Schreiben Sie uns per WhatsApp

Der neue Service Ihrer Spar- und Kreditbank eG

Sie nutzen WhatsApp bereits auf Ihrem Smartphone? Ab sofort können Sie uns auch über WhatsApp erreichen. Speichern Sie dazu einfach unsere Telefonnummer 04144 2320-0 ins Adressbuch Ihres Smartphones. Im Anschluss können Sie in WhatsApp nach unserem Kontakt suchen. Ausprobieren und gerne weitersagen!

Wichtig

Wann kann ich den Service nutzen?

Sie erreichen uns per WhatsApp während unserer Öffnungszeiten

  vormittags nachmittags
Montag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr - 12:00 Uhr geschlossen
Donnerstag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 14:30 Uhr - 18:30 Uhr
Freitag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Nachrichten, die außerhalb dieser Zeit oder an Feiertagen verschickt werden, gehen natürlich nicht verloren und werden am nächsten Bankarbeitstag schnellstmöglich beantwortet.

Ist der Service kostenlos?

Die Nutzung dieses Services ist für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Nutzung des mobilen Internets - je nach Handytarif - zusätzliche Kosten anfallen können.

Was kann ich über WhatsApp erledigen?
  1. Anfrage von Öffnungszeiten
  2. Terminanfragen
  3. Terminänderungen
  4. Rückrufwunsch
  5. Fragen zu Events und Veranstaltungen
  6. Störungsmeldungen, z.B. Ausfall eines Geldautomaten
  7. Allgemeine Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen
  8. Kontaktdaten Ihres Beraters
Was passiert mit meinen Daten?
Welche Sicherheitshinweise gibt es?

Die Spar- und Kreditbank eG wird niemals Bankkunden per E-Mail oder via WhatsApp-Nachrichten nach persönlichen Informationen wie PIN, Kontonummer oder TAN fragen, in E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten einen Link zum Online-Banking einfügen oder Bankkunden dazu auffordern, einem in einer E-Mail oder WhatsApp-Nachricht angezeigten Link zu folgen. Diese Punkte sind immer Anzeichen für Betrugsversuche.

Phishing-Mails bzw. Phishing-Nachrichten werden üblicherweise millionenfach verschickt, um den Empfänger auf gefälschte oder schädliche Webseiten zu locken. Diese Phishing-Seiten können manchmal Internetseiten von Banken täuschend echt nachempfunden sein oder andere angeblich interessante Inhalte enthalten. Die E-Mail-Adressen der Empfänger oder Telefonnummern der WhatsApp-Nutzer haben die Betrüger über spezielle Suchmaschinen oder andere Anbieter erlangt.

Die Absenderadresse in diesen betrügerischen E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten ist in der Regel gefälscht. Die Phishing-Mails oder WhatsApp-Nachrichten stammen nicht von einer Volksbank Raiffeisenbank. Leider kann der Versand von Phishing-Mails und WhatsApp-Nachrichten durch Betrüger nicht verhindert werden.

Wir raten auch dringend davon ab, über WhatsApp personenbezogene Daten, insbesondere Konto- und Kreditkartendaten an uns zu übermitteln. Dementsprechend werden wir Ihnen über WhatsApp keine Auskünfte zu Verträgen, Kontoständen oder Ähnlichem erteilen und von Ihnen solche Daten auch nicht auf diesem Wege anfordern.